Erlebnisse eines Gymnasiasten



Besucherzähler

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Sonstiges
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    thewaytolive

   
    subblegum

    teletubby
    - mehr Freunde

















Mein Profil

free counters


http://myblog.de/kalif0

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Die ganz normalen Erlebnisse des Schülers Thomas Simader, 14 Jahre, am Heinrich-Heine-Gymnasium, Klasse 8a.

Alter: 19
 
Schule: Gymnasium in



Werbung



Blog

Abistreich

In den vergangenen Wochen war es verhältnismäßig ziemlich ruhig. Halt der übliche Wahnsinn und Ärger.
 

Heute war aber wieder etwas los: Der Abistreich.
Der Abistreich ist bei uns sehr beliebt, weil da kein Unterricht ist und man da machen kann, was man will. 
Normalerweise....
Heute war das aber anders: Der Abistreich fing schon um 9:00 Uhr an, dann musste wir allle in die Aule gehen (normalerweise ist der Abistreich in der Turnhalle, wo Party gemacht wird).
Dort mussten wir erst mal warten, bis "sich auch die Lehrerschaft hierherbegeben hat".
Echt spannend.   Als dann ungefähr 4 oder 5 Lehrer dann da waren, haben die Abiturienten dann ein THEATERSTÜCK (!!) mit ihnen aufgeführt. Autsch! 
Nach dem Theaterstück war der Abistreich auch schon vorbei (9:45 Uhr).
Echt super.

Danach bekamen wir gesagt, dass wir 1 1/2 Stunden frei haben.
Damit war der Tag wieder gerettet.
Aber als wir dann draußen waren, kamen 2 Klassenkammeraden angrerannt und sagten uns, dass unsere Lehrerin da ist, und dass wir jetzt Unterricht haben.
Das war uns aber egal und fast alle aus unserer Klasse blieben draußen. Kurz darauf kam unsere Lehrerin nach unten und suchte uns, aber wir waren schneller und versteckten uns im Schulgarten. Aber dann wurde uns das ein bisschen zu übertrieben und wir gingen zur Schule zurück. Als wir dann in der Schule waren, hörten wir schon ein Durchsage, in der wir aufgerufen wurden, in unser Klassenzimmer zu gehen.
Die Abiturienten, die mit dem Aufräumen beschäftigt waren, wunderten sich schon, warum auf einmal 27 Kinder in das Schulhaus kamen. Unsere Lehrerin war dann ziemlich sauer auf uns , aber das war ja zu erwarten.

14.4.11 18:17


Werbung


Skilager

Das Skilager hat gut angefangen: Schönes Wetter, keinen Streit und viel Spaß!!
Aber dann am 2. Tag fing es an....
Der erste musste nach Hause gefahren werden, weil es ihm schlecht ging.  Und dann wurden immer mehr krank und mussten sich übergeben... Das soll der Noro-Virus gewesen sein. Insgesamt mussten 26 Leute spucken  . Ich zum Glück nicht, aber ich habe mir mein Knie verstaucht. Auch nicht gerade lustig... Mit meinem Knie konnte ich natürlich nicht Skifahren, also musste ich in der Herberge bleiben. Aber ich war ja nicht alleine . Nur blöd, dass es fast allen so schlecht ging, dass sie im Bett bleiben mussten oder die anderen habe auf ihren iPod gespielt. Für mich war des echt langweilig. Also bin ich zu den Mädchen gegangen und habe mit mit denen abgehängt... Nur doof, dass dann alle denken, dass ich auf die stehe . Echt nervig. Am besten rede ich mit gar keinen Mädchen mehr
Das Skilager wurde abgebrochen, weiles auch noch 1 Lehrer erwischt hat... Jetzt sind wir 1 Tag früher wieder da.
25.3.11 11:57


Skilager wir kommen!!

Ja, jetzt fahren wir ins Skilger! Na gut, in 3 Tagen.

Des wird ziemlich lustig, denn ich kann schon Skifahren

Ansonsten alles ruhig....
Der Sykpeäerger ist immer noch da, aber das ist wohl Standart.

18.3.11 15:53


Kleiner Streit per Sykpe

Ja ja, da war was....
Wie ihr alle wisst, ist fast meine ganze Klasse auf Sype. Das ist eigentlich sehr praktisch und lustig, da man ja dort chatten und telefonieren kann. Nur seltsam ist, dass jetzt immer häufiger Gerüchte oder totaler Quatsch im Laufe sind.

Da wundert man sich natürlich schon, wenn man auf Skype geht und sofort geschrieben bekommt: "Warum hasst du mich, ich habe dir doch gar nichts getan!"



Oder wenn dann alle denken und schreiben, dass ich auf ein Mädchen stehe, was totaler Schwachsinn ist...
Da kommt man sich natürlich irgenwie .... und .... vor.

Und wenn dann noch jemand lästert, oder Sachen sagt, die gar nicht stimmen.... Zum Beispiel, dass ich mich aufrege, wenn ich einen lachenden smiley oder "nett wie immer" schreibe.....

Tja, Künstlerpech. So ist das Leben.....

Oder wenn...

Ok ok, ich hör' schon auf, sonst hat dieser Eintrag kein Ende.

17.3.11 14:20


Schule beginnt wieder...

Ja ja, die Schule beginnt wieder. Was für eine Freude. . Aber es fing gar nicht mal so schlecht an:

In der Ethik-Ex hatte ich eine 2.
Das war mir ein bisschen peinlich, weil ich hatte sogar noch geheult, weil ich dachte, ich habe eine schlechte Note....
Und so gut war die Klasse:

1 => -
2 => 4
3 => 9
4 => 8
5 => 1
6 => 1

Da kann ich mich echt nicht beklagen....

Und in der Mathe-Ex habe ich eine 1.

Da kann mein Vater wieder blechen, na ja, 1,50€.




Etwas zu Sonntag:

Es war lustig, dass muss man sagen, und etwas verplant. Aber das war ja das lustige.   Wir sind in den Park gefahren und haben uns auf einer Wiese niedergelassen. Ein paar haben Fußball gespielt, die anderen haben mit ihren Handy und iPods gespielt. Dann sind wir zu einem Basketballplatz gefahren, weil einer unbedingt Basketball spielen wollte. Das war auch lustig, aber es haben sich auch wieder Gruppen gebildet und die Mädchen wollten auch nicht mitmachen... schade.... aber na ja.
Dann sind auch schon 2 Mädchen gegangen, keine Ahnung warum. Später ist dann auch B. gegangen, weil er früher nach Hause musste. Wir sind dann noch ein bisschen geblieben und sind dann zu meiner Klassenkammeradin L. gegangen. War eigentlich ganz lustig. Und dann sind wir alle nach Hause gegangen

 

15.3.11 20:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung